deutsch  /  english
 
     
   

Salzgrotte
Fotogalerie

Salzkuren & Angebote
Öffnungszeiten & Preise
Anfahrt
Buchen & Infomaterial

Kontakt
Impressum
 
Seit Jahrtausenden ist die natürliche Heilkraft des Salzes bekannt und wurde zu medizinischen Zwecken benutzt. In Ägypten benutzte man bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. Salz zur Vorbeugung von Infektionen und zum Austrocknen von Wunden.

Bei chronischen Atemwegserkrankungen wird oft ein Aufenthalt am Meer empfohlen. Beschwerden wie Asthma oder Bronchitis werden durch das besondere Klima spürbar gelindert. Jeder Atemzug liefert wertvolle Mineralien und Spurenelemente wie Jod, Magnesium oder Calcium.

In unserer Salzgrotte, die mit Jahrtausende alten Salzbrocken aus dem Himalaya und Meersalz vom Toten Meer ausgestattet ist, herrscht ein konstantes und ausgewogenes Raumklima mit 50-60% Luftfeuchtigkeit und angenehmer Temperatur von 19-21°C. Die Luft ist reich an Mineralien und durch die pilzhemmende und antiallergische Wirkung des Salzes extrem rein.
  Das Inhalieren fördert die Entspannung und den körperlichen Ausgleich. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und die Leistungsfähigkeit erhöht. Bei einer Vielzahl von Erkrankungen oder Beschwerden wird der Heilungsprozess nachhaltig unterstützt. Eine gute Investition in Ihre Gesundheit!

Indikationen:
Allergien
Asthma / Bronchitis
Halsentzündungen
Jodmangel
Kreislaufprobleme / Bluthochdruck
Kopfschmerzen
Neurodermitis
Erschöpfungszustände
Depressionen
Immunsystemschwäche
Stress
 

   
     
Salzgrotte Dörentrup Wohlfühl-Oase Dörentrup - Am Wald 2 - 32694 Dörentrup

Telefon: 0 52 65 - 95 55 410 - E-Mail: info@salzgrotte-doerentrup.de - Internet: www.salzgrotte-doerentrup.de